November 2016

Deutscher Schmuck- Edelsteinpreis Idar-Oberstein 

"I want to break free ... "

Chiara Stelzl hat in der Ausbildungskategorie den 3. Preis gewonnen. Sie hat das dritte Ausbildungsjahr gerade begonnen.

"Die Einfachheit und Komplexit√§t des St√ľckes ist wundersch√∂n, lautete das Urteil des kanadischen Schmuckdesigners Myles Mindham zu dem filigran komponierten und gut tragbaren Ohrschmuck der durch eine minimalistische und zugleich delikate Materialauswahl besticht. Ein Ohrringpaar aus Diamantplatten und zwei gro√üen Rohsteinen gefertigt. (Diamantgewicht 10.97ct)  Die Jury entschied mehrstimmig.

Wir gratulieren recht herzlich !


August 2016

"Road to RIO" - Sponsoring Olympia Nadja Pries BMX

In diesem Sommer jagt ein Sportereignis das Andere. Kaum ist die Fu√üball Europameisterschaft vorbei, stehen die Olymischen Sommerspiele in Rio de Janieiro an, mit einer Besonderheit: Eine Athletin aus Erlangen ! Nadja Pries hat es durch Ihre sportlichen Leistungen geschafft, in den BMX-Kader f√ľr die Olympischen Spiele aufgenommen zu werden.

Viel Erfolg, Nadja !


Pr√§sident J. M√ľller Diamant- und Edelsteinb√∂rse Idar-Oberstein; Schatzmeister WFDB D. Hahn; Delegierter W. Schmauch

Mai 2016

37. World Diamond Congress Dubai

Wolfgang Schmauch wurde als Delegierter der DEIO entsendet. Das Motto des Kongresses lautete : "Transparenz, Verantwortung und Nachhaltigkeit".

Der Weltverband der Diamantb√∂rsen coordiniert den weltweiten Diamanthandel. Die verabredeten Usancen gelten f√ľr alle teilnehmenden L√§nder als verbindlich.


Salem, Jhaveri (Präsident), Schmauch, Pini, David

Januar 2016

zu Gast im  West Coast Diamond Club Los Angeles  / USA

Eine Abordung des Vorstandes der Diamantb√∂rse hatte mich sehr herzlich willkommen gehei√üen. Es wurden interessanten Einblicke in den Amerikanischen Markt gew√§hrt und Themen angesprochen, welche f√ľr den Internationalen Diamantkongress im Mai Dubai (UAE) eine Rolle spielen werden.


April 2015

Wahl in den Vostand der Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein

Am 27. April 2015 wurde W. Schmauch von der Mitgliederversammlung in den erweiterten Vorstand gew√§hlt.

(DEIO Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein e.V.)


stark in Kreativität

Februar 2015

Winnebeck = TOP 100

zu den Besten gewählt von Europas größtem Schmuckmagazin

Wer hier nominiert wird, kann sich zu den besten Juweliergeschäften im deutschsprachigen Raum zählen.

Die Auswahl an Eigenkreationen, Schaufenstergestaltung, Ambiente und die Fachkompetenz bei der Beratung sind ebenfalls im Blickpunkt. Wenn alle diese Komponenten stimmen, gehört ein Geschäft zu den Besten der Branche, so auch Juwelier Winnebeck.

 


November 2014

Neueröffnung nach Umbau

Die Freiheit des eigenen Ausdrucks, f√ľr
den Juwelier Winnebeck steht, findet sich
nun auch in der Architektur des Ladenbaus
wieder. So wird eindrucksvoll, ganz im Stil
der Haute Joaillerie, kommuniziert, welch
hoher Anspruch an die Qualit√§t und Nat√ľrlichkeit
der eingesetzten Materialen
gestellt wird.



Juni 2014

Kongress in Antwerpen

Als Beobachter der Deutschen Diamant und Edelsteinb√∂rse besucht W. Schmauch zusammen mit Delegierten aller 28 Diamantb√∂rsen die weltweit im WFDB organisiert sind dieses Treffen. Aktuelle Entwicklungen an den B√∂rsen als auch das Erkennen und Umsetzen eindeutiger und verbindlicher Handeslusancen werden hier in Work-Shops disskutiert und beschlossen.


Juni 2014

Edle Steine - ganz oder gar nicht !

Begrifflichkeiten aus der Welt der Gemmologie, insbesondere Wesen, Nomenklatur und Bezeichung von Edelsteinen im Handel waren Gegenstand eines Vortrages bei Inner Wheel Erlangen. Zahlreiche Farbsteinvariet√§ten konnten direkt in Augenschein genommen und zueinander verglichen werden. 


Ausbildungszentrum DGEMG in Idar-Oberstein

Mai 2014

Wahl in den Beirat der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft

Wolfgang Schmauch wurde anl√§√ülich der Arbeitstagung der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft in den Beirat gew√§hlt. Die Gesellschaft ist in Forschung und Lehre zur zerst√∂rungsfreien Untersuchung und Identifikation von Edelsteinen europaweit f√ľhrend.


Februar 2014

Ausbildung zur Goldschmiedin

Wir gratulieren Miriam Jimenez de Erhard zur bestandenen Gesellenpr√ľfung. Im Rahmen einer feierlichen √úbergabe der Gesellenbriefe in Coburg wurde die Pr√ľfungsarbeit, eine Collierschlie√üe mit wechselbarem Mittelteil, dem Fachpublikum vorgestellt. So sorgt Ausbildung f√ľr die Bewahrung handwerklicher Traditon und Zukunftsperspektive.


Mai 2013

Berufung auf der Börsenversammlung

W. Schmauch wurde bei der am 7. Mai abgehaltenen Mitgliederversammlung der Diamant- und Edelsteinb√∂rse Idar-Oberstein(DEIO) zum Kassenpr√ľfer gew√§hlt. U.a. wird er den Vorstand bei dessen Arbeit unterst√ľtzen.


November 2012

Top 50 in Architectural Digest

Winnebeck wurde im November Uhren- und Schmuck-Special vom AD Magazin f√ľr die TOP 50 Juweliere Deutschlands entdeckt. Ein sch√∂ner Erfolg und Ansporn zugleich.


Fotograf: Susanne Stemmer

August 2012

International Tahiti Pearl Grand Prix

Designer und Goldschmiede aus Handwerk und Industrie wurden aufgerufen, die Tahitiperle in Szene zu setzen. Was dabei herausgekommen ist, können Sie der Augustausgabe des Schmuck Magazins entnehmen.

Uta Werner-Dick, Vizepräsidentin des Zentralverbandes der Deutschen Goldschmiede:

"Ich mag die Idee hinter diesem Schmuckst√ľck: Das Platinnetz, das die Perle umf√§ngt, erinnert an die Muschelk√∂rbe der Perlenfischer. Dazu ein Diamant im SeaShell-Cut - das ist stimmig und spannend zugleich."


März 2011

Aloha from Hawaii!

Titanringe im Partnerlook mit Naturholzspezialit√§ten z.B. Palm, Maple, Mango, Light Koa, oder Kingwood - eine dort einheimische Holzart, welche nur von den Stammesoberh√§uptern gerodet werden darf. Die Kombinationen, teilweise auch mit Farbstein, sind schier unersch√∂pflich und individuell. Versiegelt ist die Oberfl√§che mit einem von der NASA f√ľr den MARS-Rover eigens entwickelten Kunstharz, welches so hart wie Glas ist und sich im UV-Licht nicht ver√§ndert.

In Deutschland exklusiv bei WINNEBECK !


Wolfgang Schmauch  in Basel 2010

März 2010

INTERNATIONAL DIAMOND CONFERENCE 2010

Die Rapaport Diamant Konferenz fand im M√§rz dieses Jahres in Basel/Schweiz statt. Sinn und Zweck der Tagung sind die Erkennung und Wertung von Trends, welche f√ľr Diamant√§re weltweit von Bedeutung sind.

Die sich ergebenden Abhängigkeiten der Globalisierung auf unsere Märkte werden neben der demographischen Bevölkerungsentwicklung die größte Herausforderung in Bezug auf die Zukunft darstellen. Besondere Beachtung finden u.a. ethische Fragestellungen rund um die Wertschöpfungskette von Diamant.